Amandus Newsletter Mai

Advertisements

Das Amandus ist und bleibt selbstverständlich kostenfrei. Auch wenn man hier kostenpflichtige Mitgliedschaften angeboten bekommt. Aber niemand braucht hier nur einen Cent aus zugeben.

Solange wir nicht 1500 Mitglieder sind bleibt alles so wie es ist. Nämlich kostenfrei!!!

Aber die Kostenlosen Gold-Mitgliedschaften mit dem daraus vollem Zugriff auf das Angebot des Amandus werden nur an Geprüften Mitgliedern ausgegeben.

Die Mitglieder die sich egal aus welchen Gründen auch immer, nicht überprüfen lassen möchten, verlieren Ende Mai ihre Kostenlosen Gold-Mitgliedschaften und somit auch den Zugang zu vielen Bereiche des Amandus.

Der Kauf einer Mitgliedschaft wird zurzeit nicht Akzeptiert und zwar so lange nicht, bis wir mindestens 1500 Mitglieder sind.

Es ist noch Zeit, von sich selbst ein Foto mit dem Prüf Code hoch zu laden um weiter vollen Zugriff zu erhalten.

Lg TomTom

In der Süddeutschen las ich mal, dass angeblich die Männer mehr Fremd gehen, als die Frauen. Es sei ja auch für den Mann erheblich leichter Fremd zu gehen.

Aber genaue Zahlen wurden dies bezüglich auch nicht genannt. Persönlich glaube ich ja schon daran, dass die Männer die Statistik des Fremd gehen anführen. Aber ich glaube auch, dass die Frauen es mitunter Cleverer anstellen und es dem eigenen Mann nicht so schnell auffällt als es vielleicht die Ehefrau es bemerkt.

Wie denkt ihr darüber? Sind es mehr die Männer oder hält es sich die Waage?

Lg tomtom

Eins von den vielen Modulen das gerade Aktualisiert wurde, ist das Flirt-Modul.

Jeder Flirtet gerne, egal ob es gerade auf der Arbeit ist oder in einem Cafe oder sonst wo. Flirten macht einfach Spaß und das soll es auch hier im Amandus.

 

 

 Zu jedem Flirt dem man selber sendet, erhält man auch eine Bestätigung, das der Empfänger die Flirt-Nachricht gelesen hat.

Mann kann seinen eigenen Text zum Flirten verwenden oder eine kurze Flirt-Nachricht einfach aus der Liste nehmen, wenn einem mal die eigenen Worte fehlen.

 

 

Das Flirt Modul ist eines von vielen Möglichkeiten, mit denen man mit viel Spaß jemanden kennenlernen kann.

Flirten macht Spaß und das auch hier im Amandus.

 

 

 

Die Aktualisierungen des Amandus laufen Aktuell im laufenden Betrieb.  Der Datenbankfehler wurde behoben und das in nur einer Nacht. Es war eine sehr schwierige Aufgabe, weil im BackUp ebenfalls der Datenbankfehler enthalten war. So mussten wir die Daten der Mitglieder und Bilder, Videos usw. vorher Sichern, bevor wir die Aktualisierung der Datenbank vornehmen konnten.

 

Leider ging es aber nicht mit den Übersetzungen der dazu gekauften Programme. Die Übersetzungen gingen im Zwischenspeicher verloren. Welche jetzt neu geschrieben werden müssen.

 

Heute wurden die Arbeiten an allen Liveanwendungen wie dem Chat & Co abgeschlossen.

Das Telefon, die Live Camara und das Chat Roulette funktionieren wieder einwandfrei.

 

Jetzt kann man auch wieder die Tollen Futurs nutzen, die das Avatar zum Leben erwecken. Wenn jemand aus deinem Profil klickt, kannst Du entweder automatisch ein Video laufen lassen oder einen Sound abspielen. Dabei ist es egal, ob es sich dabei um ein Musikstück handelt, oder von dir ein selbst gesprochener Text. All dies kann man direkt von seinem eigenen PC hochladen oder bei Videos wie YouTube direkt einbinden.

 

Morgen beginnen dann die Übersetzungen. Da diese sehr Zeitaufwendig sind, wird dies einige Tage in Anspruch nehmen. Für diese Zeit empfiehlt es sich, das Amandus in der englischen Sprache laufen zu lassen. Dies kann jeder für sich selbst unten im Footer Bereich unter Sprache (DE) einstellen.

 

Wenn das erledigt ist, werden die restlichen Programme installiert…………und danach habe ich noch einen Einkaufszettel.

 

lg tomtom

 

Die Arbeiten am Amandus gehen weiter

Wie ich im Amandus schon bekannt gab, soll die Software wegen einem Datenbankfehler aktualisiert werden.

Die Datenbank wurde heute Nacht aktualisiert und jetzt müssen die dazu gekauften Programme noch auf den neuesten Stand gebracht werden.

Der Fehler in der Datenbank ist somit behoben und man kann sich jetzt auch wieder mit einem  Paar-Account registrieren.

Im Moment sieht es hier ein wenig wüst aus, weil die Übersetzungen nicht mit aktualisiert werden konnten. Diese muss ich jetzt noch nachträglich machen.

 

Damit es hier etwas übersichtlicher aussieht, könnt ihr das Amandus für ein paar Tage auf die englische Sprache einstellen. Dies geht ganz unten im Footer Bereich. Einfach auf Sprache ( DE ) klicken und die Englische auswählen.

 

Die Kostenlosen Gold-Mitgliedschaften

Heute habe ich noch einmal allen die Gold-Mitgliedschaft gegeben. Diese läuft für die NICHT überprüften Mitglieder Ende Mai ab. Bis dahin haben alle die Zeit, sich als Reales Mitglied zu überprüfen.

Die Überprüfung selbst ist völlig Schmerzlos und Rezeptfrei und dauert keine 2 Minuten.

Einfach ein Bild von sich selbst mit dem dazugehörigen Code hochladen und fertig. Dies kann man schnell und unkompliziert unter Mitglieder erledigen.

Für alle Überprüften Mitglieder ändert sich hier nichts. Ihr habt die Kostenlose Gold für Minimum ein Jahr und sollten wir bis dahin keine 1500 Mitglieder sein oder haben, bleibt das Amandus auch weiterhin kostenlos.

 

Warum überhaupt kostenlose Mitgliedschaften ?

Hier im Amandus verwende ich sehr viele Live Anwendungen die eine enorme Serverleistung benötigen. Dies bedeutet, dass die Kosten für die Server sehr schnell ansteigen werden. Im Moment geht es noch, aber wenn wir wirklich mal in Richtung der 1500 Mitglieder kommen, kann ich die Kosten nicht alleine tragen.

Es gibt Foren, die regelmäßig Spendenaufrufe machen, weil sie ihren Mitgliedern keine festen Mitgliedschaften auferlegen möchten. Aber um das Amandus mit wachsenden Mitgliederzahlen und den Aktualisierungen weiter aufrecht erhalten zu können, wird es in Zukunft nicht anders gehen.

Aber solange wir die 1500er Marke nicht geknackt haben, bleibt alles so wie es ist, nämlich Kostenlos.

 

Clever sein Lohnt sich!!!

Im Amandus gibt es für aktive Mitglieder ein ausgeklügeltes Punktesystem. Denn für alle Aktionen kann man hier richtig Punkte abräumen und sammeln. Zum Beispiel Bilder Hochladen, ein neues Thema im Forum Erstellen, Beiträge oder Blocks schreiben und verfassen. Die Liste der Aktionen wird ständig erweitert. 

Aber das ist noch nicht alles. Es gibt auch genügend Möglichkeiten, Passiv Punkte zu ernten.

Gestalte dein Profil ansprechen und ausdrucksstark. Mach dich selbst Interessant für die anderen Mitglieder. Jedes Mal wenn einer dein Profil anklickt bekommst Du Punkte.

Erstelle im Forum ein neues Thema und jedes Mal wenn dir jemand im Forum antwortet, erhältst Du Punkte.

Erstelle eine Umfrage. Jedes Mal wenn ein Mitglied an deine Umfrage Teil nimmt, erhältst Du Punkte

 

Die Liste ist wirklich Endlos und das ist auch so gewollt. Denn Aktive Mitglieder sind immer sehr Wichtig für jede Community und so kann ich euch etwas für euer mitwirken wieder zurück geben.

Sammelt die Punkte und  irgendwann braucht ihr sie vielleicht um sie für weitere kostenlose Gold-Mitgliedschaften ein zu tauschen. Weiter Möglichkeiten sind geplant……….

 

Lg tomtom

 

 

Das Amandus-Fetish.Biz ist die neue Fetish Community aus Holland und sie ist für den Partner völlig kostenlos. Hier im Amandus stehen dir ein Videochat, Massenger, Bildtelefon sowie ein Shopsystem,Branchenbuch und Kleinanzeigenmarkt zur verfügung, um nur einiges zu nennen.Für aktive Mitglieder gibt es hier noch ein Punktesystem.Hol dir eine von 1500 kostenlosen Gold-Mitgliedschaften. Es gibt im Amandus keine Abos die sich von selbst verlängern oder Verträge mit Verpflichtungen.

Wie ich bereits unter Webseiten-Mitteilung bekannt gegeben habe, soll das Amandus-fetish.biz in den nächsten Wochen Aktualisiert und auch Erweitert werden.

Jetzt weiß ich ja, dass die meisten von euch in anderen Foren und Communities unterwegs sind. Vielleicht habt ihr euch schon mal gewünscht, dass in euren Communities eine Funktion oder irgendetwas hinzugefügt werden könnte, aber niemand hat sich dafür interessiert.

Hier im Amandus habt ihr immer die Möglichkeit eure Wünsche zu äußern, wenn es dann realistische sind. Jetzt weiß ich ja nicht, wie euch im Einzelnen das Amandus gefällt, weil mir dazu ein Feedback fehlt. Aber ich versuche es so zu gestalten, dass sich hier eine sehr gute und erfolgreiche Community entwickeln kann.
Das wichtigste neben der Funktionalität sind natürlich die Mitglieder. Aber selbst mit 23 Mitgliedern kann man schon so einiges bewegen, wenn das Interesse vorhanden ist und für die Zukunft hoffe ich wie vielleicht der ein oder andere auch, dass es hier mal so richtig voll wird.

Aber neue Mitglieder ist ein anderes Thema. Jetzt würde ich mich erst einmal freuen, von euch eventuelle wünsche zu hören oder einfach mal ein Feedback zu bekommen.
lg tomtom

Hier möchte ich mal die Frage in den Raum stellen, wie ihr über die Geprüfte Mitgliedschaft denkt. Gefällt euch der Gedanke, dass so verhindert werden soll, dass sich hier Fakes anmelden können, oder ist es euch eher egal?

Die Frage finde ich eigentlich sehr wichtig. Zumal ich mir immer wieder diese Frage stelle. Denn möchte man sich in einer Community nicht doch lieber mit Realen Menschen unterhalten?

Nun hat das Amandus ja nicht gerade viele Mitglieder, da das Amandus ja gerade erst eröffnet wurde.Aber ist es der richtige Weg gleich von Anfang an die Mitglieder die sich hier Registrieren gleich zu einer Überprüfung zu bewegen?

Aus meiner Sicht würde ich sagen, dass man damit garnicht früh genug anfangen kann.

Aber wie denkt ihr darüber?

Reicht die überprüfung mit dem Foto, oder sollte man noch eine Altersverifikationmit anbieten oder verlangen? Dazu gibt es einige kostenpflichtige und auch kostenfreie Varianten.

Was sagt ihr, oder ist es egal?

LG tomtom

Gefällt mir · · Teilen

Das Amandus-fetish.biz, wie alles begann………….
Wie so oft im Leben, beginnt alles im Kopf. Zuerst ist es ein Gedanke und je mehr man sich damit beschäftigt, wird daraus nach und nach ein Wunsch es zu tun, es zu verwirklichen. Je mehr Gedanken man sich macht, umso mehr entsteht daraus ein Konzept.
Gut, das hört sich bis hierher ganz normal an. Aber welches Konzept soll es denn sein? Schließlich gibt es ja schon eine Unmenge an Fetisch Foren und Communities und es kommen jeden Tag neue hinzu.
Mit dem Amandus wollte ich eine Fetisch Community ins Leben rufen, in der es vordergründig um das Thema Fetisch gehen soll, wie dies mich am meisten Interessier, aber es soll vor allem viel Spaß machen.
Nur wie lässt sich Spaß und Fetisch in einer Community vereinen. Für die meisten User, die schon lange in irgendwelche Foren oder Communities angemeldet sind, kennen das Forum, den Chat und PN´s, die privaten Nachrichten. Sie wissen, wie man seine eigene Gruppe oder seinen eigenen Chatraum erstellt. Mann weiß wie man dort Gespräche führen kann und wie man auch Kontakte knüpft um sich kennen zu lernen.
Aber war ´s das schon? Mir ist das zu langweilig und wenn ich die Beteiligung manche User in den großen Foren sehe, habe ich das Gefühl, das es nicht nur mir so geht. Sich nur nett zu unterhalten oder ernste Gespräche zu führen ist den meisten heut zu tage einfach zu wenig.
Ursprünglich komme ich aus der Gastronomie und genau dort habe ich in den letzten 25 Jahren eine Entwicklung gesehen, die jetzt so ähnlich auch die Communities durchleben. Früher machte man eine Kneipe auf, öffnete die Tür und stellte auf dem Tresen ein Fass Bier und viele Menschen strömten in die Kneipe um Freunde zu treffen oder um neue kennen zu lernen. Man traf sich und führte oft bis in die Nacht tolle Gespräche.
Heute braucht man zumindest an den Wochenenden meist einen DJ der ordentliche Musik spielt. Die Leute wollen unterhalten werden und ihren Spaß haben.
So ähnlich sehe ich es auch bei den Communities. Die User von heute wollen ihren Spaß haben und genau diesen Trend haben die großen Social Networks wie Facebook & Co schon längst entdeckt.
So wurde aus dem Chat ein Videochat oder sehr beliebt ist auch das Tagging. Dies ist das wichtigste Konzept der beliebten Social Webseiten. Stichwörter bieten eine einzigartige Möglichkeit für die Mitglieder, um ihre Gefühle auszudrücken. Es ist im Grunde eine Methode, um Kommentare zu einem Bild im Profil zu posten. Zum Beispiel könnten die Mitglieder dies nutzen, um Geburtstagskarten, Liebesbriefe oder Karten mit den besten Wünschen auf einem Profil zu posten.
So bekommt man schneller und auch mehr Kontakt zu anderen Mitgliedern. Schneller und vor allem mehr. Mehr Möglichkeiten um in Kontakt zu treten und auch mehr Möglichkeiten völlig ungestört sich mit seinen Freunden zu unterhalten.
Privat Chat, eins zu eins Chat mit Video oder mal in einer Konferenz mit all seinen Freunden. Telefonieren mit oder ohne Bild, Messenger, Chat Roulette und eine spezielle Flirt-Ecke. Spezielle sogenannte Match-Systeme wo die Mitglieder interagieren können um so mit viel Spaß zu sehen, wer zu einem Passen könnte und wer nicht. Die Liste der Möglichkeiten im Amandus geht noch weiter. Aber es geht nicht um die Länge einer Liste, sondern darum, ob man all dies braucht.
Bei vielem was neu für uns ist, fragen wir uns immer ob wir so etwas überhaupt brauchen. Meist sind es heute Standards die wir nicht mehr missen wollen, wie das Handy, das Navi oder der Touchscreen auf dem I Pot.
Aber was macht uns am meisten Spaß? Anerkannt zu werden oder für besondere Leistungen Belohnt zu werden. Das gilt im Beruf genauso wie im Privatleben. Ein Schulter klopfen zur rechten Zeit oder ein gut gemacht, ist oft sehr Motivierend.
In einer Community kann man dies erreichen, in dem man den Mitgliedern für all seine Aktionen Punkte vergibt und für besondere Leistungen auch gewisse Auszeichnungen. Nichts ist Motivierender als Anerkennung und wenn diese dann auch noch von anderen Mitgliedern kommt, ist es umso schöner.
Manchmal braucht man auch einen Anreiz um etwas zu unternehmen. Diese Anreize sollen im Amandus unter anderem auch mit den verschiedensten Spielen und Wettbewerben erreicht werden. Mal einen Punkte-Wettbewerb oder Schreib, Video oder Einladungs-Wettbewerb mit tollen Preisen und jede Menge Punkte die man für verschiedene Dinge eintauschen kann wie zum Beispiel kostenlose Mitgliedschaften.
Das Amandus wurde am 24-02-2013 eröffnet und ist immer noch nicht ganz fertig, weil einige sehr Spezielle Programme ich mir extra Programmiren lasse. So etwa wie die Geprüfte Mitgliedschaft. Diese ist zwar schon installiert, aber ich möchte, dass nicht geprüfte Mitglieder der Zugang zu gewissen Bereichen hier im Amandus untersagt wird.
Auch das Spammen soll im Amandus nicht möglich sein und so habe ich für die Sicherheit der Mitglieder viel Geld Ausgegeben um unter anderem auch die Sicherheit der Persönlichen Daten gewährleisten zu können.
Das Amandus hat jetzt seit der Eröffnung am 24-02-2013 23 Mitglieder und im Sommer startet die erste Werbekampagne und dann wird es sich zeigen, ob das Konzept aufgeht.
LG TomTom